Trächtigkeitstagebuch 2012 unserer Zuckerschnute Cani

 

 

5. September 2012           

So fing alles an ….den Überblick behalten,

schauen was los ist...

mit guten Maßen von 44/ 41 / 54 cm  bei 8,9 kg

 

 

 

6. September 2012

Hupps....erste Zeichen sind sichtbar....die Jungs und auch Oriana finden Cani sehr interessant ;-)

 

10. September 2012

Heute waren wir mit der süßen Angsthäsin bei unserer Tierärtzin, mal schauen ob alles OK ist.  Sie meint, wir sollen in acht Tagen wiederkommen. 

 

17. September 2012

Schon wieder geht es zur Tierärtzin. Cani bekommt die Herpes Impfung, findet sie doof :-), sie möchte lieber gleich gehen. Wir lassen einen Abstrich und einen Progesteron -Test machen, haben aber bereits geplant heute Diego zu besuchen.

 

 

 

 

 

 

Diego wartet erst einmal entspannt :-)

 

 

 

 

 

17. September 2012      11. Tag

Wir machen uns also auf den Weg zu Diego...

Er erwartet Cani sehnsüchtig und die beiden mögen sich immer noch sehr sehr gerne. 

Diesmal wird unser Kaffee nicht kalt.


 

Canis Progesteron-Wert und beider Verhalten war so perfekt, dass wir Diego diesmal nur einmal besucht haben.


 

Trächtigkeit

1. und 2. Woche     ( 1. -  14. Tag)

17.-30.09.2012

An Cani sieht man äußerlich keine Besonderheiten, ihr Verhalten ist allerdings anders als bei ihrer ersten Trächtigkeit, sie weiß scheinbar was mit ihr passiert.  Sie ist auch gleich ab dem zweiten Tag sehr müde. In ihr passiert im Moment ja auch ganz viel. Nachlesbar im medizinischen Trächtigkeitskalender.

 


3. Woche               (15. - 21. Tag)

1.-7.10.2012

An Cani sind überhaupt keine Veränderungen bemerkbar. Sie liebt weiterhin ihr Futter, kann gar nicht genug bekommen :-).

3. Woche...Ich habe nichts gemacht, bin nur etwas unpässlich :-)
3. Woche...Ich habe nichts gemacht, bin nur etwas unpässlich :-)

 

4. Woche                  (21. - 28. Tag)

8.-14.10.2012

 

4. Woche...Ach Dart, auf dich kann ich mich verlassen, an dich kann ich mich anlehnen
4. Woche...Ach Dart, auf dich kann ich mich verlassen, an dich kann ich mich anlehnen

In dieser Woche ist nichts Besonderes an Cani erkennbar. Sie ist fit wie immer, schmusig wie immer, verfressen wie immer :-))

Schleim habe wir bis jetzt nicht gesehen..wir sind also immer noch gespannt, ob das Date Folgen hat :-).

 

Gewicht und Maße haben sich auch noch nicht verändert.

Sie wiegt 8,8 kg bei  BK 54 / T 44 / H 41 cm

BK =  Brustkorb

T  =  Tailie

H  =  Hüfte

 


5. Woche                 (29. - 35. Tag)

15.-21.10.2012

Am Montag, 15. Oktober waren wir wieder bei Frau Dr. Möhrke, diesmal zum Ultraschall, schauen ob Cani Babys bekommt.....und,Hurra, Zuckerschnutchen bekommt Babys :-))

Wir behalten einmal die Zahl der gut sichtbaren Fruchtkammern als Geheimnis für uns, smile. Man kann tatsächlich auf diesem guten Gerät teilweise die Köpfchen und Körper erkennen, leider nicht ob Mädchen oder Jungen, LOL

Gleich einen Tag später sah es so aus, als wenn Cani, nun wo es rausgekommen ist :-),

fast sichtbar trächtig wird. 

Am Ende dieser Woche hat Cani seit Beginn ihrer Trächtigkeit ca. 300 gr. zugenommen.

 

Ein Baby, stellvertretend für alle :-)
Ein Baby, stellvertretend für alle :-)

6. Woche            (36. - 42. Tag) 

22.-28.10.2012                                   

Ab heute bekommt unsere Zuckerschnute Starter Futter, es schmeckt ihr gut.  Mittags bekommt sie etwas Banane mit Joghurt, ich achte aber sehr auf ihr Gewicht.....Trächtigkeit ist keine Krankheit und kein Grund rundum dick zu werden. Die Nahrung muss nur den Anforderungen angepasst werden, das versuche ich Cani zu erklären ;-). Ich glaube, sie versteht es nicht, sie will immer fressen :-))

Sie sieht schon sehr trächtig aus, die Zitzen sind auch dunkler rot gefärbt.

Unsere Süße fühlt sich aber super gut, läuft zwar gerne aber nicht mehr so flott, spielen bereitet ihr aber noch große Freude. 

 

In dieser Woche hat sie schon viel zugenommen  700 gr. 

Sie wiegt nun 9,8 kg bei 56 / 56 / 48 cm

Cani 44. Tag   Die tolle Figur ist erst einmal hin :-), aber das Gesicht ist süß
Cani 44. Tag Die tolle Figur ist erst einmal hin :-), aber das Gesicht ist süß

7. Woche (43. - 49.Tag)

29.10.2012  -  4.11.2012

Oh...die arme süße Maus, sie nimmt nun wirklich arg zu.  Sie tut mir so leid, ich fühle mich nicht gut :-(, aber Cani geht es gut.  Gar keine Übelkeit bis dato, ich denke das wird nun auch nicht mehr passieren.  Sie läuft schon schwerfällig und langsam, vorne auch sehr breitbeinig...zum Ausgleich der Breite ihres Bauches. :-). Futter bekommt sie nun häufiger und in kleineren Portionen.

In dieser Woche hatten wir einige Besuche von Welpen Interessenten. Cani und dem Rest der "Meute" hat es gut gefallen, von vielen netten Menschen so viel Beachtung und Geschenke / Leckerchen bekommen zu haben, doch damit ist nun erst einmal Schluss. Wir laden nun keine fremden Besucher mehr in unserer Haus ein bis die Babys ca. 4 Wochen alt sind, um für Cani große Aufregung zu vermeiden.

Am 2. November habe ich sanftes Babystrampeln gefühlt :-))


Ihre Gewichtszunahmen in dieser Woche  1000 gr.

Nun 10,8 kg  bei 62 / 62 / 52 cm    Idealmaße....leider in der falschen Reihenfolge :-)))

8. Woche                (50. - 56. Tag)

05.11.2012 - 11.11.2012

Ab dieser Woche bekommt Cani ihr "Starter" Futter auf vier  Portionen amTag verteilt.

Es geht ihr sehr sehr gut. Spielen und schnelles laufen geht leider nicht mehr so gut, wie sie es gerne möchte. Ihre Spaziergänge verkürzt sie seit Dienstag, sie hat wohl keine Lust mehr das (Über)Gewicht zu tragen. 

Seit Dienstag schläft sie in meinem Bett. Darti kann nicht ohne Cani sein, nun hat er aber Oriana bei sich, ich hoffe sie kann ihn über die zeitweise Trennung trösten.


Wir messen ab diese Woche zweimal täglich Canis Temperatur, findet sie auch irgendwie komisch...wie so vieles in der letzten Zeit......auch, dass sie zusehends an Umfang und Gewicht zunimmt.

Am 8. November gehen wir wieder zur Herpes Impfung. Erstaunlicherweise ist  Cani nicht ängstlich. Es gefällt ihr dort zwar nicht,  sie ist aber gelassener als sonst bei einem Tierarztbesuch. Diesmal begleitet Drusi sie zur Unterstützung. 


Am 10.11.2012 haben wir in meinem Schlafzimmer Möbel gerückt, Platz geschaffen für das "Mutter-Kind-Appartment".

Wir haben den hinteren Schlaf-/Liegebereich, einer Höhle gleich, dunkel gestaltet.

In den ersten beiden Lebenswochen der Babys habe ich die junge "Familie",  auch in den Nächten, nah bei mir,  zumal Cani sich auch sonst gerne in meinem Schlafzimmer und Bett aufhält.

 

 

 

 

Darti schaut als Erster, wo kommt das Mutter/Kind Apartment hin.

 

 

 

 

 

Ori traut sich nun auch

 

 

 

 

 

 

 

Nun riskieren alle einen Blick....nur Cani hält sich lieber im Hintergrund ;-)

 

 

 

Alle inspizieren ob der Aufbau korrekt ist, Cani interessierrt es nicht wirklich :-))

 

 

 

 

 

Cani möchte aber noch nicht Probe liegen...in Mamas Bett gefällt es ihr im Moment viel besser ;-)

Unsere Zuckerschnute am 56. Tag, ist sie nicht süß :-)
Unsere Zuckerschnute am 56. Tag, ist sie nicht süß :-)

9. Woche                 (57. - 63. Tag)

12.11.2012 - 17.11.2012

 Der Countdown läuft :-).

3. Mai, 58. Tag, wir messen jetzt 3-mal täglich Canis Temperatur.  Sie ist nicht mehr sehr agil,  alles geht etwas langsamer...ungewöhnlich für eine süße Bosti, aber bei so einer Gewichtszunahme kein Wunder ;-)

 

14.11.2012

Cani verlor heute Fruchtwasser. Da sie keine Wehen hatte, entschieden wir uns zu unserer Tierärztin zu fahren.  Bei der Ultraschallkontrolle gefallen der Tierärztin die Herztönchen nicht so ganz gut.   Es bestand die Möglichkeit die Geburt einzuleiten oder zu einem Kaiserschnitt. Um jedes Risiko für die Babys auszuschließen, rät die Tierärztin zu einem Kaiserschnitt. 

Cani ging es beim Eintreffen in der Praxis nicht so gut. Sie bekam also vor dem Kaiserschnitt eine Infusion. Wir warteten vor dem OP, bekamen nach ca. 20 Minuten drei kleine schreiende Welpchen, ein kleiner Junge recht schwach. Ein viertes, ein Mädchen war so schwach, dass es trotz großer Bemühungen den Weg ins Leben leider nicht schaffte.

Heute würde ich auf jeden Fall noch warten, besonders dann, wenn das Fruchtwasser klar ist. Wie wir es auch bei Menschen tun.  Jeder Tag länger im Mutterleib ist für auch für Welpen besonders wichtig.

So sind wir mit 2 süßen Jungen und einem süßen hübschen Mädchen nach Hause gekommen.

 

Noch Namenlos       Kleiner Rüde   165 gr.

                                 Mädchen         195 gr.

                                 Großer Junge  225 gr.

 

 

Cani wog nun 11,5 kg  bei  66 / 66 / 58                            Gesamt Gewichtzunahme  2,7  kg

15.11.2012 Cani die süße, mit ihren noch namenlosen Babys
15.11.2012 Cani die süße, mit ihren noch namenlosen Babys

Neuigkeiten - Erfolge von unseren Nachzuchten

Excalibur aka Merlin

"Excalibur" aka Merlin hat eine sehr schöne Homepage (unter Links)

Mai 2018

Merlin ist mittlerweile Papa von drei schönen Würfen

10.11.2017 Welch ein wunderbarer Erfolg auf der

"World Dog Show" in Leipzig.

Merlin wurde auf den 4. Platz in der Champion Klasse plaziert. Das hat ihr gut gemacht, Merlin und Andrea.

Herzlichen Glückwunsch !!!!

 

09.11.2017 Im Rahmen der WDS gab es eine KfT Sonderschau, bei der Merlin "Bester Rüde" wurde

30. Juli 2017 Merlins kleiner Sohn Gladius Sirius aka Sirius, aus der Verpaarung mit unserer Oriana,  ist in Augburg bei seinem Papa eingezogen. Wir wünschen Euch viel Spaß und Glück miteinander. Wir wissen, dass es Sirius genauso gut bei Euch geht, wie es Merlin geht. Es macht uns glücklich, unsere Baby Buben bei Euch zu haben. :-) XXX

29. 07. 2016 Unser großer süßer Zauber hat nun auch den Titel

"Internationaler Champion"

Wir gratulieren stolz

 26. 01. 2016 Merlin ist nun auch

"Deutschen Champion VDH"

16.12.2015 Merling ist stolzer

"Östereichischer Champion"

31.12.2015 Merlin erreichte im Wettberwerb des KfT

"Bester Ausstellungshund 2015" einen hervorgenden 2. Platz

15.11.2015

4. Nationale Ausstellung Karlsruhe.

schon wieder auf Erfolgskurs.

"Ch.Excalibur de Asciburgium" aka "Merlin"

V 1  CAC BOB  Sieger Karlsruhe

 

Drusus Tochter

"Perfekt Bat Boston's Charlotte"

V1  CAC  BOS  Sieger Karlsruhe

 

30.08.2015

Was ein Wochenende !!!

"Excalibur de Asciburgium"

KfT-Klubsieger 2015 BOB

Mehr unter Aktuelles

12.07.2014

 

Ein paar neue Bilder unserer

"F's" unter Welpen F-Wurf

Unsere "F's" mit Oma Canicula

05. + 06. 2014

Ein super erfolgreiches Ausstellungswochenende mit 4 x BOB für die "de-Asciburgium" Zucht und Drusus Nachzucht :-).

CAC-Show Traitsching

"Excalibur de Asciburgium"

BOB und BIS 3

 

CAC-Show Dorsten 5. + 6. Juli 2014

 

"Perfekt Bat Boston's Copy of Drusus" Drusus Sohn

2 x BOB,  1 x JBIS

CAC Show Sonserhausen/Possen

"Perfekt Bat Boston's Charlotte" Drusus Tochter

BOB

15.06.2014

Gustavo von Gut Clef, Sohn von Drusus de Asciburgium & Pasadena von Schloss Heessen,  hatte heute sein Ausstellungsdebüt.

 Er begleitete seine Mama zu KFT-CAC Ausstellung in Viersen.

Unter der Richterin Eva Vogel, bekam er ein

"Vielverprechend 1"  Super kleiner Mann

"Vielversprechend 1"

18.05.2014  

Unsere Welpen sind geboren :-)

14.04.2014

Hurra, wir erwarten Welpen.

Bonifatius de Asciburgium - 4 Jahre alt
Bonifatius de Asciburgium - 4 Jahre alt

Heute bekamen wir die traurige Nachricht, dass "Bonifatius de Asciburgium"   am 8. Januar 2014 über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Boni wäre am 11. Mai 14 Jahre alt geworden. Gute Reise kleiner Mann, jetzt ist er wieder bei seinen Eltern, Wir fühlen mit seinen Menschen.

 

Welpen nach

"Ch. Drusus de Asciburgium" im Zwinger "von Gut Clef" 

 

Am 21. November 2013 ist unser "Ch. Drusus de Asciburgium" stolzer Papa von einem wunderschönen strammen Rüden geworden. 
Wir sind sehr glücklich über diesen dicken Brummer und freuen uns mit Mama Paula und den zufriedenen Züchtern :)

"Gustavo von Gut Clef"
"Gustavo von Gut Clef"